Vor-Ort Energieberatung

Bei der Vor-Ort-Energieberatung wird das gesamte Gebäude mit der Anlagentechnik bei einem Ortstermin erfasst. Schon bei der Erfassung des Gebäudes wird auf Schwachstellen geachtet, wie z. B. Wärmebrücken,Schimmel, Feuchteschäden.

Danach werden wir in einem Gespräch Ihre Vorstellungen der Modernisierung erörtern, damit bei der Datenauswertung und den von mir zu erarbeitenden Sanierungsvorschlägen die von Ihnen vorgegebene Richtung eingehalten wird.

Bei einem Folgetermin führen wir ein ausfürliches Beratungsgespräch durch, in dem ich Ihnen den Ist-Zustand des Gebäudes und die möglichen Modernisierungsvarianten, erläutere.

Selbstverständlich ermittle ich für Sie die geeigneten Förderkredite oder Förderzuschüsse für Ihre energetische Sanierung bei der KfW-Bank oder BAFA.

Eine erste Einschätzung, wie es energetisch um Ihr Gebäude steht, können Sie unter Online-Energiecheck starten * durchführen.

Für die Beratung benötige ich von Ihnen einen Bauplan sowie Lieferscheine oder Rechnungen bei bereits durchgeführten Modernisierungen (wenn vorhanden)

Mehr zu Förderungen oder Zuschüsse unter www.KfW.de und www.BAFA.de

* Hottgenroth Software GmbH & Co. KG / ETU GmbH


Tüv Rheinland
Markus Traub