Energieausweise

Gültigkeit und Fristen im Überblick

Ein Energieausweis ist 10 Jahr gültig und muss vom Gebäudeeigentümer künftig vorgelegt werden, wenn ein Haus oder ein Teil des Gebäudes verkauft, vermietet, verpachtet, neu gebaut oder modernisiert wird. Für Wohngebäude sind folgende Fristen zu beachten:

Status des Wohngebäudes Welcher Energieausweis
Gebäude bis einschließlich Baujahr 1965 Bedarfsausweis seit dem 01.07.2008
Gebäude mit weniger als 5 Wohnungen und Bauantrag vor dem 01.11.1977 (die nicht der Wärmeschutz-Verordnung von 1978 entsprechen)
Bedarfsausweis ab dem 01.01.2009


Gebäude Neubau / Modernisierung
Bedarfsausweis bei Bauvorlage


Tüv Rheinland
Markus Traub